[Notiz] Wenn der Postbote klingelt: Erfahrungsberichte

Jedes Mal, wenn ich eine Buchbestellung aufgebe oder generell irgendetwas bestelle, das per Post geliefert werden soll, bin ich ab dem Moment der Bestellung in purem mentalen Stress. Aber das ist ein schöner Stress, denn es ist die freudige Erwartung des Geschenks an mich selbst. Sei es ein Buch, das als Rezensionsexemplar angefragt wurde, eines, das bei einer Verlosung ergattert oder selbst gekauft wurde: Das Warten fällt immer schwer und die Freude, wenn man endlich das vertraute Gesicht des Lieferanten vor der Tür erblickt, ist immer groß.

Zuletzt habe ich drei Bestellungen aufgegeben. Über meine Erfahrungen damit möchte ich euch heute einen kleinen Überblick geben.  Weiterlesen

[Notiz] Represent: Onlineshopping zum guten Zweck

Hallo ihr Lieben,

ich habe euch auf der Facebookseite dieses Blogs, die jetzt noch vier Tage existieren wird (wer also die Art und Weise, mir zu folgen, noch ändern möchte, sollte das in Kürze tun!), vor einiger Zeit mal von dieser Kampagne berichtet. Ich habe diese unterstützt, indem ich mir ein T-Shirt bestellt habe. Das ist nun nach gut eineinhalb Monaten bei mir angekommen.

df

Es hat so lang gedauert, weil die Kampagne noch eine Weile lief, nachdem ich bestellt hatte, und erst nach Ende der Aktion und damit nach Eingang der letzten Bestellung die Produktion begonnen wurde. Die Lieferung dauerte dann auch noch eine Weile, weil es wohl ein Problem beim Zoll gab ( das vermute ich jedenfalls, da ich noch ein bisschen Zoll nachzahlen musste) – und natürlich, da der Versand über den großen Teich ging… Aber nun ist mein T-Shirt da, es passt und ich freue mich darüber.

Allerdings ist das ja nicht nur ein T-Shirt, wie an der Überschrift dieses Posts und auch an dem Link (den sich wahrscheinlich nur die wenigsten von euch angeschaut haben) zu erkennen ist.  Weiterlesen

[Neuzugang] DVD „Rock of Ages“

Hallihallo,

heute melde ich mich von der Shoppingfront. Ich habe mich mal wieder bei eBay ausgetobt:

Die Hauptrollen spielen Tom Cruise, Julianne Hough, Diego Boneta, Russel Brand und Alec Baldwin sowie Catherine Zeta-Jones und Paul Giamatti in einer kleineren Rolle.

Ich kannte den Film schon, habe ihn also auch schon besprochen. Die Filmkritik findet ihr hier (Sie ist schon etwas älter und stammt aus meinen ersten Tagen als Rezensentin, als ich noch nicht einmal daran gedacht habe, einen Blog zu schreiben. Ich bitte also darum, von allzu scharfer Kritik abzusehen… 😉 )

Ich finde den Film super, die Idee und zu allererst natürlich die Musik! 🙂

Wer auf Rockmusik steht und kein allzu großes Problem damit hat, wenn die Hits der mittlerweile zum Teil schon toten Bands nicht absolut perfekt, aber doch erstaunlich gut wiedergegeben und interpretiert werden, der sollte sich diesen Film unbedingt ansehen!

Und das war’s für heute von der Shoppingfront!

 ***

Wie steht’s um euch, habt ihr schon zugeschlagen dieses Jahr? Bücher, Filme, Hörbücher, was steht bei euch neues im Regal?