[Rezension] Der letzte erste Blick | Bianca Iosivoni

Der letzte erste Blick

ePub | LYX Verlag| 464 Seiten | 8,99€ | 978-3-7363-0413-0 | ET 24.04.2017 | Vorab


Erste Worte 

„Es ist nicht gerade die feine Art, das erste Semester damit zu beginnen, jemandem die Nase zu brechen, Miss Lance.“ Die Frau hinter dem Schreibtisch zog ihre randlose Brille ein Stück hinunter und warf mir einen tadelnden Blick zu. Leseprobe


Inhalt 

Manchmal genügt ein einziger Blick … 
Das Einzige, was Emery Lance sich wünscht, als sie ihr Studium in West Virginia beginnt, ist ein Neuanfang. Sie möchte studieren, und zwar ohne das Gerede, das Getuschel und die verurteilenden Blicke der Leute zu Hause. Dafür nimmt sie sogar in Kauf, dass sie mit dem nervigsten Kerl aller Zeiten in einer WG landet. Doch es kommt schlimmer: Dessen bester Freund Dylan Westbrook bringt ihr Herz mit einem einzigen Blick zum Rasen. Dabei gehört er zu der Sorte Mann, von der Emery sich unbedingt fernhalten wollte: zu gut aussehend, zu nett, zu lustig. Und eine große Gefahr für ihr ohnehin schon zerbrechliches Herz … Quelle  Weiterlesen

[Rezension] Die Terranauten | T. C. Boyle

Boyle_25386_MR1.indd


Verlag: Hanser
Format: HC
Seitenzahl: 608
Erschienen: 09.01.2017
ISBN: 978-3-446-25559-3
Preis: 26,00 €
Erworben: Februar 2017; via LovelyBooks-Leserunde.


Erste Worte: Man hatte uns von Haustieren abgeraten, desgleichen von Ehemännern oder festen Freunden, und dasselbe galt natürlich für die Männer, von denen, soviel man wusste, keiner verheiratet war. Ich glaube, Mission Control hätte es begrüßt, wenn wir auch keine Eltern oder Geschwister gehabt hätten, aber die hatten wir nun mal, alle bis auf Ramsay, der ein Einzelkind war und in der vierten Klasse seine Eltern bei einem Frontalzusammenstoß verloren hatte.  Weiterlesen

[Rezension] Hardwired. Verführt | Meredith Wild

41yzq7uho0l-_sx311_bo1204203200_Verlag: LYX
Format: TB / Manuskript
Seitenzahl: 352
Erschienen: 01.05.2016
ISBN: 978-3-7363-0124-5
Preis: 12,99 €
Erworben: Juni 2016 via Lesejury (Leserunde)

Erste Worte: „Was für ein herrlicher Tag“, sagte ich.

Weiterlesen

[TTT] 10 Bücher, die du gerne in einer Leserunde lesen möchtest

c9f4a-toptenthursdayOh, das ist schwierig. Bei Leserunden bin ich immer sehr gestresst, da ich ungern an bestimmten Stellen unterbreche, nur, um irgendwo meine Meinung zu den letzten Kapiteln abzugeben. Ich sehe durchaus den Sinn dahinter, besonders für Autoren, die dadurch explizites Feedback zu bestimmten Stellen bekommen und davon ableitend ihre weiteren Werke anpassen oder verändern können. Aber für mich als Intensivleser, der für die gesamte Lesezeit in ein anderes Universum abtaucht, ist eine Leserunde etwas unbequem. Schöner finde ich es, wenn man das Buch ganz durchliest und danach zu bestimmten Szenen Stellung nimmt. Dann ist die Erinnerung zwar nicht mehr frisch, aber das Lesen ist schöner.

Es gibt sicherlich ein paar Bücher, für die ich Ausnahmen machen würde – aber typischerweise fallen mir gerade keine ein. Ich würde aber allgemein sagen, dass sich Sachbücher oder Lehrbücher besser für Leserunden eignen, als Romane. Jedenfalls aus meiner Perspektive.

Daher lasse ich heute die Liste offen für euch. Ich erwarte, wenn ich heute Abend hier reinschaue, mindestens 10 Kommentare mit Vorschlägen zu lesen! 😉