[BuchQuiz2016] Juli, Runde 2

buch-schreibenHallo ihr Lieben!

Hach, es ist wieder so viel los gewesen diese Woche. Bewerbungen, Semester- und Urlaubsplanungen, Besuch… Viel zu wenig Zeit zum Lesen. Gelesen habe ich gar nichts (!) diese Woche, aber mit Gilmore Girls bin ich in die letzte Staffel vorgestoßen. Genauer gesagt, ich habe die Serie jetzt durch. Wurde aber auch Zeit.

Und nun zum BuchQuiz der Woche.
Weiterlesen

[BuchQuiz2016] Juli, Runde 1

buch-schreibenHallo ihr Lieben!

Neuer Monat, neues Glück – oder wie ging der Spruch noch einmal?

Jetzt zum Semesterende stehen Klausuren auf dem Plan, für die gelernt werden muss, eine Hausarbeit, die geschrieben werden will, und natürlich auch mein Heimaturlaub. Deshalb habe ich in den letzten paar Wochen einen Großteil meines Lesestoffes „abgearbeitet“ (wenn man es denn als Arbeit bezeichnen möchte) und auch ein paar Rezensionen vorgeschrieben. Ihr könnt euch auf einige tolle Bücher freuen – und auf ein paar, die mir nicht so gefallen haben. Aber lest einfach selbst, bleibt also dabei.

Jetzt zu der Auflösung der vergangenen Woche und den neuen Hinweisen.
Weiterlesen

[Filmhörspiel-Rezension] Chroniken der Unterwelt: City of Bones | Cassandra Clare

769_1348_138654_3_xxlVerlagder Hörverlag
Laufzeit: 111 Minuten (1h 51)
ISBN: 978-3-8445-1199-4
Preis: 9,99 €
Erschienen: 02.09.2013
Erworben: Juni 2016

Hörprobe

Weiterlesen

[Rezension] Die 100. Heimkehr | Kass Morgan

146_27071_163578_xxlVerlag: Heyne fliegt
Format: ePub
Seitenzahl: 230
Erschienen: 09.05.2016
ISBN: 978-3-641-18986-0
Preis: 9,99 €
Erworben: Mai 2016

Erste WorteGlass’ Hand war klebrig vom Blut ihrer Mutter. Die Erkenntnis kam langsam, wie durch dichten Nebel, als gehöre die Hand jemand anderem, als wäre das Blut daran ein Bild aus einem Albtraum. Aber es war ihre Hand, und das Blut war echt. Leseprobe

Weiterlesen

[BuchQuiz2016] Juni, Runde 4

buch-schreibenHallo ihr Lieben!

Ich weiß, ich weiß, ich bin spät dran. Bisher ging dieser Post immer Sonntag morgens um sechs online. In der letzten Woche habe ich es einfach nicht geschafft bzw. andere Posts vorgezogen und diesen verdrängt. Aber besser spät als nie, hier sind die Lösung der letzten Woche und die Tipps für die kommende Runde.
Weiterlesen

[Rezension] Black Dagger Legacy 1. Kuss der Dämmerung | J. R. Ward

351_31777_169573_xxl

Verlag: Heyne
Format: TB
Seitenzahl: 512
Erschienen: 09.05.2016
ISBN: 978-3-453-31777-2
Preis: 9,99 €
Erworben: Mai 2016

Erste Worte: Manche Abschlussfeiern fanden in ganz privatem Rahmen statt. Manche dieser wichtigen Meilensteine zu Beginn eines neuen Lebenskapitels brauchten weder Hut noch Talar und erst recht kein Orchester, das den typischen »Pomp and Circumstance«-Marsch der Menschen spielte.  Leseprobe

Weiterlesen

[Geburtstagsgewinnspiel] Auslosung, Runde 2

geburtstag2-001Hallo ihr Lieben,

im letzten Post hatte ich die Gewinner der drei tollen Pakete aufgefordert, sich bis zum 19.6. zu melden und mir die Adresse zu schicken. Leider hat Mehrpfot nicht darauf reagiert, sodass Paket 2 erneut ausgelost wurde. Gewonnen hat diesmal Karin. Herzlichen Glückwunsch!

Bitte melde dich bis kommenden Sonntag per eMail bei mir, mit deiner Adresse und dem gewünschten Format des Buches Regen für Juma (ebook oder Print). Dann bekomme ich dein Paket von der Autorin, die dieses sponsert, und schicke es, gespickt mit Goodies, an dich weiter.

Die übrigen beiden Pakete für Jenny und Anni sind bereits bei der Post und hoffentlich schon unterwegs. 🙂

Influenza Bookosa über Speed Reading

Hallo ihr Lieben,

heute war ich faul. Sonne, Essen, ein Seminar, schlafen – mehr habe ich nicht geschafft. Die Rezension zu Mystische Mächte war schon seit einer Woche geplant. Und das beste daran? Ich habe mich nicht einmal schuldig gefühlt, dass ich einen ganzen Tag verschwendet habe! Manchmal muss das Genießen einfach sein, und das geht nicht im Zeitraffer. Das ist viel zu selten in der heutigen Gesellschaft, in der sich alles um Erfolg, Schnelligkeit und Image dreht.

Dass dieser Drang, möglichst viel in möglichst kurzer Zeit zu schaffen, sich nun auch auf das Lesen ausgebreitet hat, war mir bis heute unbekannt. Über die BuchSzene habe ich einen Artikel von Influenza Bookosa entdeckt, der auf den Punkt bringt, was ich mir auch manchmal so denke: Niemand kann mir vorschreiben, wie ich zu leben, geschweige denn zu lesen habe. Versuchen kann man es natürlich, klar. Aber die Entscheidung treffe noch immer ich.

Klickt dort einmal vorbei und lest in aller Ruhe über Speed Reading, verplantes Leben und Harry Potter in 47 Minuten. Viel Spaß!

Manche Dinge brauchen Zeit. Manche Dinge sind perfekt wie sie sind. Manche Dinge müssen nicht optimiert werden. Das Lesen von Romanen gehört dazu. Quelle