[Rezension] Sind die Medien noch zu retten? | Thilo Baum, Frank Eckert

Sind die Medien noch zu retten

PB | Midas Verlag | 422 Seiten | 17,90€ | 978-3907100882 | ET 20.03.2017 |


Hier gibt es eine Leseprobe. Hier geht es zu Amazon.

Inhalt 

Immer mehr Menschen beklagen, was sie sehen, hören und lesen. Die Medienkritik nimmt zu – bis hin zum Vorwurf der „Lügenpresse“. Doch welche Kritik ist berechtigt und welche nicht? Zwei Journalisten analysieren die Publizistik der Gegenwart und finden zahlreiche Verstöße gegen das journalistische Handwerk. Die Medien sind zu retten, ja – wenn sich Journalisten aufs Handwerk zurückbesinnen. Mehr berichten statt polemisieren, Bericht und Kommentar trennen, Journalismus machen statt Politik – all das sind die Forderungen. Solange Medien sich daran nicht halten, tragen sie massiv zum Rechtsruck in der Gesellschaft bei. Ein Buch für Medienmacher und Mediennutzer. Denn guter Journalismus ist heute so wichtig wie kaum zuvor. Quelle
Weiterlesen

Advertisements