[Rezension] Are you finished? – No, we are from Norway! Eine Kellnerin am Rande des Wahnsinns | Sophie Seidel

243_0053_150280_xxl1Titel: Are you finished? – No, we are from Norway! Eine Kellnerin am Rande des Wahnsinns.
Autor(in): Sophie Seidel
Verlag: blanvalet
Format: TB
Seitenzahl: 272
Erschienen: 20.04.2015
ISBN: 978-3-7341-0053-6
Preis: 8,99€
Erworben: Anfang Dezember 2015. Vielen Dank für das RezEx!

Erste WorteEs ist sechzehn Uhr und das Bräufassl ist leer, wie meistens um diese Zeit. Lilly und ich sitzen uns an Tisch vierzehn gegenüber und falten Servietten. Das ist eine ziemlich stupide Angelegenheit und es dauert ewig, weshalb man dabei über alles Mögliche plaudern kann.

Weiterlesen

[Montagsfrage]

Heute fragt das buchfresserchen uns mal wieder Löcher in den Bauch, und ich finde tatsächlich die Zeit zum Antworten.

Wirst du 2016 an Challenges teilnehmen?

Kurze Antwort: Jep.

Lange Antwort: Ich habe mich bei Anjas eBook-Lesechallenge angemeldet und werde die Augen nach der LavelyBooks-Challenge und vielleicht der einen oder anderen Thematischen Aufgabe offen halten. Auch die 44a51-montagsfrage_bannerBuchstabenchallenge (bei der man das Jahr, also in diesem Fall zweitausendsechzehn, mit Coverelementen, z.B. Z = Zwinkern, buchstabiert) fand ich letztes Mal toll. Das werde ich im Hinterkopf behalten. Aber ich vermute, dass mir dieses Jahr die Zeit für viele Challenges fehlen wird. Mal schauen, wie intensiv ich das machen kann. Studieren ist ja doch eine ganz andere Hausnummer als die Schule… 😉

[TTT] 10 Bücher, die du dir zu Weihnachten wünschst

Schwierig, schwierig – da ich mir gar keine Bücher zu Weihnachten wünsche… Ich meine, dann bekomme ich wieder etwas anderes, als gedacht von Tanten, Opas oder sonstigen Verwandten. Aber diese hier habe ich meiner Schwester genannt, als sie mich nach meinen Wünschen gefragt hat. Damit sie sich davon etwas aussuchen kann…

  1. Die rote Königin
  2. Originc9f4a-toptenthursday
  3. Bloodlines 1
  4. Amy on the Summer Road
  5. Dublin Street
  6. Angelfall
  7. Bound to you 3
  8. Der kleine Hobbit
  9. Zodiac
  10. Die Märchen von Beedle dem Barden

Bin mal gespannt, ob sie überhaupt irgendeines dieser Bücher ausgesucht oder dann doch etwas anderes genommen hat… So, wie ich sie kenne, wird es letzteres sein. 😉

[Montagsfrage]

Bist du mit Büchern kritischer geworden, seit du bloggst?

44a51-montagsfrage_banner

Nein, eigentlich gilt für mich eher das Gegenteil…
Bevor ich 2014 angefangen habe zu Bloggen habe ich wesentlich schneller ein Buch beiseite gelegt, wenn es mir nicht gefiel. Damals war ich zweimal die Woche mind
estens in der Bibliothek und habe stapelweise Bücher mitgenommen und ausgetauscht. Ich habe in einem irren Tempo lesen müssen (und wollen), um mit meinem eigenen Tempo mitzukommen – der Satz ergibt wohl nur für mich Sinn… 😉
Aber heute lasse ich mir mehr Zeit (es sei denn, das Buch ist richtig, richtig gut und muss in einer Nacht verschlungen werden) und erkenne so auch mal verborgene Qualitäten. Wenn man sich lange genug mit etwas beschäftigt, gefällt es einem irgendwann auch. Das ist so eine Weisheit von mir. Trifft zumindest auf das Lesen zu… 🙂

Wie sieht’s mit euch aus? Einen schönen Montag euch allen!

[Serientipp] Lie to me

Halli Hallo, ihr Lieben! Seid ihr schon aufgeregt wegen Weihnachten? Nein? Ich auch nicht. Aber ich freue mich schon total darauf, meine Familie zu besuchen, wieder in einem schön großen Bett zu schlafen und gaaaanz viele Kekse zu backen. Wartet – ihr seid doch aufgeregt? Aber den Weihnachtsmann gibt es doch gar nicht! Das ist doch nur eine Lüge der Marke Coca Cola. Oder..? 🙂

Deshalb dreht es sich bei dem heutigen Tipp um Lügen. Hier wird gelogen, dass sich die Balken biegen. Aber diese Lügen kommen alle ans Licht. Ätsch.

800px-lie_to_me-svg

Weiterlesen

[Rezension] Herz Verloren | Simone Elkeles

761_14252_147778_3_xlTitel: Herz verloren
Autor(in): Simone Elkeles
Verlag: cbt
Format: ePub
Erschienen: 26. Oktober 2015
ISBN: 978-3-641-14252-0
Preis: 9,99€
Erworben: Oktober 2015; Vielen Dank für das RezEx und die Geduld!

Erste Worte[Victor] Ein Junge in einer Latino-Familia zu sein ist nicht einfach, besonders dann nicht, wenn dein papá dich für einen Versager hält und dich ständig an deine Schwächen erinnert.

Weiterlesen

Gewinnspiel: BoD unterm Weihnachtsbaum

Na, ihr Weihnachtswütigen, wie geht es euch so? 
Bei mir geht es nun mit dem Weihnachtsstress los, und nebenbei muss ich auch noch in einer Woche eine Hausarbeit abgeben. Und da flatterte mir vor ein paar Tagen ein Gutschein ins Haus (ich habe bei einem Schreibwettbewerb mitgemacht und zwar nicht gewonnen, aber für meine Teilnahme eben diesen Gutschein bekommen), für den ich selbst keine Verwendung habe. Aber vielleicht ja jemand von euch?  Weiterlesen

[TTT] 10 Bücher, die besser/schlechter waren als deren Verfilmung

Ui, ein Filmthema! 🙂 Bei sowas bin ich oft besser, als wenn ich Bücher auflisten soll… Na, dann mal los.

  1. The 100 [SCHLECHTER! Die Serie finde ich viel, viel besser.]
  2. Harry Potter [BESSER. Die Filme finde ich zwar teilweise auch ziemlich genial, aber es wird doch genug ausgelassen, um die Bücher lieber zu mögen.]
  3. Der Herr der Ringe [SCHLECHTER. Die Bücher haben es echt in sich. Und wenn man nicht gerade Lust auf Schachtelsätze und kapitelübergreifende Ahnenforschung hat, dann sind die Filme wesentlich angenehmer – die Gollum-Szenen kann man ja rauslassen, und die Spinne auch…]
  4. Feuer und Stein [BESSER. Ich finde Outlander zwar auch ziemlich super-genial-toll, aber die Bücher sind einfach besser. Das Gefühl beim Lesen ist mir angenehmer als das, das ich beim Serien-Schauen habe.]c9f4a-toptenthursday
  5. Haven [SCHLECHTER. Ich habe zwar Colorado Kid von Stephen King (noch) nicht gelesen, aber da in der daran angelehnten Serie Fantasyelemente und so viel übernatürliches Zeugs drinstecken, die in der Vorlage nicht sind, muss die Serie einfach besser sein… Mal davon abgesehen, dass der Roman eine Kurzgeschichte war, und die Serie über fünf Staffeln geht…]
  6. DUFF – Hast du keine, bist du eine. [BESSER. Ich war von dem Film voller Fremdschämen echt enttäuscht.]
  7. Tribute von Panem [BESSER. Soo schlecht sind die Filme jetzt nicht, aber ich finde die Bücher wesentlich besser. Den letzten Teil habe ich noch nicht gesehen und hoffe, hoffe wirklich, dass sie den nicht vermasselt haben…]
  8. City of Bones [BESSER. Den Film fand ich nicht schlecht, aber mit den Büchern kann der dann doch nicht mithalten. Im Januar läuft eine Serie dazu an, ich bin gespannt, wie die so wird.]
  9. Rubinrot [BESSER. Glaube ich. Hier nehmen sich Romanvorlage und Verfilmung meiner Ansicht nach nicht viel.]
  10. Das Lied von Eis und Feuer / Game of Thrones [SCHLECHTER-SCHLECHTER-SCHLECHTER. Ich habe schon nach den ersten Seiten des ersten Bandes abgebrochen und das Buch beiseite gelegt, aber die Serie ist klasse gemacht und so spannend, dass man eigentlich gar nicht anders kann, als immer weiter zu schauen.]

[Rezension] Auf und Davon | David Arnold

146_26983_160687_xlTitel: Auf und Davon
Autor(in): David Arnold
Verlag: Heyne fliegt
Format: HC mit Schutzumschlag
Seitenzahl: 384
Erschienen: 24. August 2015
ISBN: 978-3-453-26983-5
Preis: 14,99€
Erworben: September 2015; Vielen Dank für das RezEx und die Geduld!

Erste WorteDinge werden erst Dinge, wenn man sie ausspricht. Mein Name ist Mary Iris Malone, und mit mir stimmt etwas nicht. [Das war das gesamte erste Kapitel.. 🙂 ]

Weiterlesen

[Gemeinsam Lesen]

3b208-picsart_14349845923511. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich lese gerade Herz verloren von Simone Elkeles und bin auf Seite 6.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

[Victor] Ein Junge in einer Latino-Familia zu sein ist nicht einfach, besonders dann nicht, wenn dein papá dich für einen Versager hält und dich ständig an deine Schwächen erinnert.

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Simone Elkeles habe ich zuerst entdeckt, als ich bei einer Freundin zu besuch war, ihr Telefon klingelte und ich kurz allein war. Um mich zu beschäftigen griff ich nach dem Buch, das auf ihrem Schreibtisch lag. Und dann war ich verloren. 🙂
Ich bin gespannt, ob dieser zweite Band um die Footballjungs und -mädchen mit dem ersten mithalten kann und freue mich schon aufs Lesen. Ich bin ja noch ganz am Anfang.

4. Welcher Gegenspieler/Bösewicht ist dir im Besonderen in Erinnerung geblieben – positiv oder negativ -, aus welchem Buch kommt er und warum?

Natürlich Lord Voldemort aus Harry Potter, der freundlicherweise immer bis zum Ende des Schuljahres gewartet hat, bis er versuchte, Harry umzubringen. 😉 Aber auch der junge Barty Crouch aus derselben Reihe, allerdings der aus der Filmversion, hängt momentan in meinem Hinterkopf herum, denn er wird gespielt von David Tennant und den kenne ich nun zu genüge aus Doctor Who. Habt ihr auch immer diesen Zungentick im Kopf, wenn ihr an Barty jr. denkt? Das ist total irre…