[Geteilt] „Ich kauf’ Band 1 erst, wenn die Trilogie komplett ist …

… oder: Warum es keinen Sinn macht, den ersten Band einer Buch-Reihe erst dann zu kaufen, wenn alle Bände erschienen sind.“

Unbenannt

Auf Darkstars Fantasy News hat Christian mal wieder einen tollen Artikel geschrieben. Worüber, verrät ja schon der Titel. Ich finde, es lohnt sich nicht nur ein Blick auf den Beitrag, sondern den Blog insgesamt – aber fangen wir klein an. Die Grundproblematik liegt hier:

Viele Leser sind genervt davon, wenn sie zu einem Buch greifen, das sich als Reihe entpuppt (oder schon so angekündigt war), und nach dem Beenden feststellen, dass sie ein halbes Jahr / ein Jahr / wer weiß wie lange auf die Fortsetzung warten müssen.

Besonders schlimm ist das natürlich dann, wenn man etwa eine Trilogie angefangen, Teil 1 und 2 für gut befunden hat – und dann der abschließende Teil nicht veröffentlicht wird.

Zitatquelle

Welche Argumente dafür und dagegen sprechen und wie Christian selbst darüber denkt, das lest ihr am besten direkt vor Ort. Hier gelangt ihr zu dem Artikel!

Und nach der Lektüre würde ich mich freuen, wenn ihr wieder hierher zurück kommt und mir verratet, wie ihr über das Thema denkt … 😉


Ich verabschiede mich hiermit ins Wochenende – morgen bin ich in Köln auf der Litblog Convention 2017. Ich bin sehr gespannt, wie der Tag sein wird und welche Leute ich so treffe, davon werde ich dann in den nächsten Wochen berichten, sobald ich etwas Zeit dafür finde.

Bis dahin!

Advertisements

4 Kommentare zu “[Geteilt] „Ich kauf’ Band 1 erst, wenn die Trilogie komplett ist …

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s