[Notiz] Big Book Issues bei Skys Buchrezensionen

Hallo ihr Lieben,

schon vor einer Weile flatterte mal wieder eine Follower-Mail bei mir rein, die mir von einem tollen neuen Beitrag auf Skys Buchrezensionen berichtete. Nachdem sie nun bis heute in meinem Postfach gespeichert war, fand ich die Zeit zum Lesen. Und ihr solltet da auch mal vorbeischnuppern.

Denn: Wer kennt das Problem nicht? Wie liest man dicke Wälzer? Vom Festhalten und Tragen kriegt man Armschmerzen, wenn man auf dem Rücken liegt, fallen einem die tausend Seiten ins Gesicht,… Schaut einfach mal vorbei und hinterlasst eure Gedanken. Ich finde den Schreibstil einfach nur klasse! Auf zu den Big Book Issues!

Advertisements

3 Kommentare zu “[Notiz] Big Book Issues bei Skys Buchrezensionen

  1. Huhu Henrike,

    hey, was für ein netter Beitrag zu diesem Thema…aber ich gehöre eindeutig auch eher zu den dünn Leserin…….mich nerven dicke Wälzer einfach nur.

    Denn meistens …wird unnötig in die Länge gezogen.

    Schönen Mittwoch..LG..Karin…

    Gefällt mir

    • Ich finde, so pauschal kann man das In-die-Länge-ziehen nicht sagen. Klar, gerade bei Fantasyromanen kommt das häufig vor, aber ich finde, viele Bücher haben die Berechtigung, dick zu sein. 🙂
      Hinterlass doch auch dort einen Kommentar, schließlich ist es nicht mein Beitrag. Man freut sich dort sicherlich auch über deine Meinung. 🙂

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s