[Rezension] Baseball-Love 1. Liebe auf den ersten Schlag | Saskia Louis

baseball-love_640px-236x370Verlag: Digital Publishing
Format: ePub
Seitenzahl: 376
Erschienen: 26. Juli 2016
ISBN: 9783960870401
Preis: 0,99 €
Erworben: Juli 2016 via vorablesen

Erste Worte„Bist du sicher, dass du das willst, Luke?“ Er nickte fest. „Ich möchte Baseball spielen, Mama. Und in Deutschland benutzen die Menschen einen Baseballschläger nur, um sich gegen Einbrecher zu verteidigen.“

Inhalt Luke hat ein Problem. Die Presse denkt, er ist ein Womanizer und das findet das Management des Baseballspielers überhaupt nicht lustig. Eine prüde, langweilige und durchschnittliche Freundin muss her … und wer würde sich da besser eignen als die süße, deutsche Eventplanerin, der ‚normal‘ und ‚langweilig‘ praktisch auf die Stirn geschrieben steht? Emma hat kein Problem. Bis sie von ihrer Firma nach Philadelphia versetzt wird und sie ausgerechnet ihrem einzigen One-Night-Stand über den Weg läuft. Dass der Kerl berühmt und reich ist, hat er bei der letzten Begegnung wohl vergessen zu erwähnen. Und dann kommt er auch noch mit der wahnwitzigen Idee um die Ecke, sie solle seine Freundin mimen, damit er sein Image aufpolieren kann. Natürlich wird sie das nicht tun. Doch der Mann hat einfach ein paar richtig gute Argumente … Quelle

Meine Meinung Zuerst war ich etwas skeptisch und hatte die ungute Vorahnung, dass sich hinter diesem Titel nur ein weiterer Kitschroman voller Romantik und unterdrückter Gefühle verbirgt. Die Leseprobe war sehr angenehm zu lesen und hat mich dann schließlich davon überzeugt, die Nase zwischen diese Seiten zu stecken. Es passiert selten, dass ich mich von Leseproben überzeugen lasse, das sagt also schon einiges aus.

Die Story ist im Grunde simpel: ein junger Mann und eine junge Frau treffen zufällig aufeinander, verbringen die Nacht miteinander und gehen schließlich auseinander und jeder seines eigenen Weges. Jahre später gibt es ein unbeabsichtigtes Wiedersehen und die damalige Spannung ist noch immer vorhanden, die beiden erinnern sich nur positiv an das, was damals vorgefallen ist und es gibt genügend Gründe, aus denen sie es noch einmal miteinander versuchen sollten. Dann geht etwas schief – wie immer – und es stellt sich die Frage, wie die Situation gemeistert werden soll. Ende gut, alles gut?
Was diese allseits bekannte Grundlage der Geschichte aber in meinen Augen besonders und einzigartig macht, ist der großartige Schreibstil und die Art und Weise, wie die Figuren miteinander umgehen. Kein verunsichertes Frauchen, kein reicher, machthungriger Mogul, sondern im Großen und Ganzen einfache Menschen, die irgendwie ins Rampenlicht geraten sind. Sie ist wirklich nicht auf den Mund gefallen und sehr schlagfertig, frech und dabei nicht immer witzig, dafür gehen Ihre Äußerungen auch mal unter die Gürtellinie – insbesondere Ihm gegenüber -, Er ist der Frauenheld, der sein Image der Presse gegenüber aufbessern muss und dem es ziemlich gelegen kommt, dass Sie auf einmal in der Stadt ist. Obwohl Sie Ihn immer auf die Palme bringt.

Es ist ein tolles Heck-Meck und eine unterschwellige, sehr schöne Liebesgeschichte, die in diesem Buch steckt. Mehrfach habe ich Tränen vergossen – mal lachend, mal weinend. Saskia Louis hatte mich nach wenigen Seiten von sich überzeugt und ich werde garantiert die Folgebände lesen, die hoffentlich bald erscheinen.

Fazit Ein frecher Schreibstil kombiniert mit großartigen Charakteren und einer romantischen Story – was will Frau mehr? Ein echtes Überraschungshighlight!

Punkte-5

 Die Baseball Love-Reihe

  1. Liebe auf den ersten Schlag
  2. ?
Advertisements

4 Kommentare zu “[Rezension] Baseball-Love 1. Liebe auf den ersten Schlag | Saskia Louis

  1. Der Klappentext klingt zwar irgendwie nett, wenn man solche Geschichten mag. Aber andererseits hat man das Gefühl, so etwas schon oft gelesen bzw gehört zu haben. Umso schöner, wenn dann wider Erwarten ein gutes Buch dahinter steckt. Nur Schade, dass es mal wieder Ebook only ist 😦

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s