[Montagsfrage]

Machen Lesespuren im Buch (Annotationen, Unterstreichungen, Besitzvermerke) ein Buch für Dich wertvoller oder mindern sie den Wert?

Das kommt ganz darauf an, um welche Art Buch es sich handelt.
Schul- oder Unilektüren müssen so bunt wie möglich aussehen, so kann ich am besten mit ihnen arbeiten.
44a51-montagsfrage_banner„Normale“ Bücher möchte ich aber schon so unberührt wie möglich erhalten, damit ich lange etwas von ihnen habe. Vielen Büchern sieht man auch nach dem siebten Mal Lesen nicht an, dass sie überhaupt aufgeschlagen wurden. Bei Taschenbüchern und gerade solchen, die über 1.000 Seiten haben, sind aber zumindest Leserillen selten vermeidbar. Das kann ich nicht ändern. Aber Eselsohren, Unterstreichungen, Notizen im Buch – so was mag ich gar nicht. Besitzvermerke sehe ich etwas anders, denn sie stören nicht beim eigentlichen Lesen und springen nicht sofort ins Auge. Aber lieber sind mir dann doch unberührte Bücher… Es sei denn, ich kaufe sie bewusst gebraucht. Da muss man über kleine Macken hinwegsehen. Und man kann ja selbst entscheiden, ob man mit diesem oder jenem Mangel leben kann.
Es gibt aber noch eine Ausnahme, und das sind Wanderbücher. Solche Aktionen sind ja genau dazu gemach, dass man seine Gedanken im Buch festhält und es an den nächsten Teilnehmer weitergibt, der sich wiederum irgendwie darin verewigt. In solchen Fällen ist das okay. Da sind es aber nicht immer ganz neue Bücher.

Also generell mindern solche Lesespuren für mich den Wert, bei Wanderbüchern und Lern-/Lehrbüchern steigern sie ihn jedoch eher.

Advertisements

3 Kommentare zu “[Montagsfrage]

  1. Huhu,

    nun bei Schulbüchern, die andere danach noch benutzen sollen/müssen, finde ich geht unterstreichen oder persönliche Eintragungen gar nicht.

    LG..Karin…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s