[Notiz] Lesejury, Bastei Lübbe, Köln: Da war doch was?

Hallo ihr Lieben,

ich hatte euch ja gegen Ende April erzählt, dass ich nach Köln eingeladen wurde, um die neue Version der Lesejury einem Beta-Test zu unterziehen. Auch hatte ich angekündigt, dass ich über diesen Tag im Verlagshaus von Bastei Lübbe berichten würde. Daraus ist bisher nichts geworden, und ich habe die Pläne, das noch zu erledigen, verworfen.

Denn Philip, den ich dort als Hahn im Korb kennengelert habe, hat einen tollen Beitrag auf seinem Blog Book Walk verfasst. Und besser kann ich es auch nicht formulieren, er hat meine Meinung so ziemlich auf den Punkt gebracht. Daher: Wenn es euch interessiert, was wir dort gemacht haben und worum es bei der Lesejury (jetzt) geht, dann schaut doch mal bei ihm vorbei. Auf einem seiner Fotos bin ich sogar zu erkennen (Wenn man denn weiß, wonach man suchen soll. Das verrate ich euch hier.), doch im Grunde geht es ja um den Bericht.

Zur Lesejury, die seit dem 2. Mai in der erneuerten Version erreichbar ist, gelangt ihr über diesen Link. Solltet ihr euch dort anmelden – oder solltet ihr schon angemeldet sein -, dann findet ihr mich unter meinem Nickname Narr, wie bei LovelyBooks auch. Schickt mir doch eine Freundschaftsanfrage, wenn ihr mögt. Oder, wenn ihr Fragen zur Funktionsweise habt oder euch sonst etwas auf dem Herzen liegt, dann scheut euch nicht, diese zu stellen. Ich wage zu behaupten, dass ich diese Seite ganz gut durchschaut habe. So, wie wir sie auf Leber und Nieren getestet haben… 😉

Ich wünsche euch noch einen schönen Freitag!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s