[Montagsfrage]

Guten Morgen ihr Lieben!

Mir ist bewusst, dass es hier in letzter Zeit etwas stiller geworden ist und dass meine Posts, wenn es denn mal welche gab, im seltensten Fall Rezensionen oder gar Tipps waren. Das liegt daran, dass gerade in der Uni einiges los ist und auch die Prüfungsphase auf mich zukommt, sodass ich, wenn ich denn mal Zeit zum entspannten Lesen finde, meine Nase eher in meine Unterlagen stecke. Ab März werde ich mehr Zeit haben, bis dahin wird sich das hier aber vermutlich weiterhin relativ schleppend gestalten. Ich hoffe, ihr nehmt mir das nicht übel, aber davon gehe ich nicht aus. Ihr habt schließlich alle auch noch ein eigenes Leben. 🙂

Jetzt aber zur heutigen Montagsfrage vom buchfresserchen

Wie geht ihr mit den allseits präsenten Liebesgeschichten um?

Da schließe ich mich einfach mal der Meinung des buchfresserchens an, denn mehr kann ich da eigentlich nicht zu sagen: In Büchern stören mich Liebesgeschichten und -dreiecke kaum bis gar nicht, weil ich mir ja meistens die Bücher gezielt aussuche. Ich lese gern Paranormal Romance, Romantasy und was es da sonst noch alles gibt, wobei hier die Liebesgeschichte selten die Haupthandlung ist, sondern die eigentliche Storyline unterstützt. Aber auch YA, NA und manchmal auch die schlichten Kitschromanzen finden ihren Weg in mein Regal. Da freue ich mich dann, wenn tatsächlich eine Liebesgeschichte vorkommt – wäre ja schön blöd, wenn nicht.. 44a51-montagsfrage_banner
Aber mal angenommen, ich würde mehr Krimis oder Thriller, absolut korrekte und trockene Historische Romane oder – völlig abstrus, aber ich führe das hier einfach mal mit auf – Sachbücher lesen, da wären Liebesgeschichten dann wohl fehl am Platz.

Meiner Meinung nach verkaufen sich Bücher mit Liebesgeschichten einfach besser als solche ohne, weshalb ich es wirklich nachvollziehen kann, dass in den meisten Büchern solche Geschichten vorkommen. Aber, wie gesagt, ich falle wirklich ins Beuteschema. Mich stört Romantik nicht. Solange sie nicht zuu kitschig ist. Das hält ja keiner aus… 🙂

Advertisements

5 Kommentare zu “[Montagsfrage]

  1. Huhu,

    kommt immer darauf an wo..sie auftauchen und was sie bewirken.
    Beim Krimi könnte das ein Problem werden und möglicherweise von der Tat/Täter ablenken….

    LG..Karin…

    Gefällt mir

  2. Oi, dann wünsche ich dir viel Erfolg bei deinen Prüfungen, liebe Henrike. Das wird man wohl auch noch gewöhnt. 😉
    Ach, ich bin so froh, dass ich diese Frage gestellt habe, man findet heute so interessante Antworten. 😀
    LG, m

    Gefällt mir

    • Danke dir! 🙂 Ich wette, im Nachhinein ist das alles nicht so schlimm, aber gerade bin ich etwas übergefordert..
      Ja, die Frage ist gut. Sie lässt sich auch breit auslegen, sodass wirklich jeder eine Meinung dazu haben kann.
      LG

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s