[Monatsrückblick] September 2015

galaxie für logo-001

Hallo ihr Lieben, heute gibt’s mal wieder den Rückblick von mir. Was ist letzten Monat so geschehen, was habe ich gelesen, gesehen, in mein Regal gestellt?
Der September war für mich voller Planung. Und Verdrängung. Ihr kennt das sicherlich: Wenn eine Hausarbeit geschrieben werden muss, ein Umzug geplant oder dringend noch geputzt, bevor die Eltern zu Besuch kommen: Ganz plötzlich steht man vor einem Schrank, den man jetzt doch ganz gut aufräumen könnte, oder einem Schokoladenkuchenrezept, das verwirklicht werden muss – oder eben ein Stapel Bücher, den man jetzt sofort unbedingt lesen muss. Und Schlaf wird sowieso überbewertet… Ach, und dieses Heimwerkerprojekt, bei dem die gesamte Einrichtung verschoben werden muss, sodass arbeiten unmöglich wird, das muss auch heute angefangen werden. Ohne Hilfe. Und mit viel Elan. Naja, so ging es mir diesen Monat. Mein Umzug, meine Versicherungs- und BAFöG-Unterlagen, all dieses Zeug musste geplant werden und teilweise auch schon umgesetzt. Dennoch musste beinah jeden Tag ein neues Buch verschlungen werden – und die Serien mussten auf den neuesten Stand gesehen werden. Wie viel Lebenszeit nehmen Serien ein? Das ist echt verrückt. Jedenfalls ist in den letzten zwei Tagen vor Monatswechsel dann das große Chaos und Gepacke ausgebrochen, und jetzt sitze ich in Mainz in meinem neuen Zimmerchen und freue mich auf mein Studium und meinen Buchmessenbesuch, meine Unabhängigkeit – aber ein bisschen vermisse ich mein Zuhause auch. Und den Backofen. Ich habe weder Backofen noch Mikrowelle. Die Weihnachtsbäckerei verlagere ich dann wohl zu meiner Schwester, die mich vorgestern besucht hat… Nun aber genug von mir.

Wie sah euer September denn aus? Habt ihr alles geschafft, was ihr euch vorgenommen habt?

Gelesene Bücher

Die Küste der Freiheit

Die 100

AFTER forever

Death Marked. Die Magierin der Assassinen

Back Blade (Rezension folgt in Kürze!)

Belina. Liebe auf den zweiten Brief

Die Möglichkeit von Glück

The Wild Ones 2. Verlangen

Breathe. Jax & Sadie (Sea Breeze 1)

Ruf des Mondes

Bann des Blutes

Spur der Nacht

Zeit der Jäger

Zeichen des Silbers

Spiegel der Nacht

Gesehene Filme / Serien

Serientipp: Scorpion

Filmtipp: Chocolat

Serientipp: Chicago Fire

Filmtipp: Heute bin ich Blond

Bestrittene Aktionen

Montagsfragen:

21. September // Von welchem Autor hast du gefühlt am meisten im Regal stehen?

28. September // Erinnerst du dich an ein Buch mit ausgefallenem, realen Schauplatz?

Media Monday:

21. September

Gemeinsam Lesen:

22. September // Schon mal selbst ans Schreiben gedacht?

29. September // Nach welchen Kriterien kauft ihr Bücher?

TTT:

24. September // 10 Bücher mit einem Titel bestehend aus mehr als drei Wörtern

Sonstiges 

Buchblogger auf der FBM 2015: Aktion Buchbloggerbande!

Ein Beitrag zu Ehren des Fandoms.

Ein neuer Plan muss her: Klick

Mein Blog wurde woanders vorgestellt. Eine Ehre!

1221697g30lfm7tib

Advertisements

3 Kommentare zu “[Monatsrückblick] September 2015

  1. Hallo und guten Tag,

    nun ich gebe mir im Grunde nichts vor zu lesen. Denn ich mag keinen Druck und Stress.
    Deshalb habe ich im Urlaub einiges vom Reader gelesen….Bücher sind immer so schwer und nur ein gebundenes Buch..Kill Order..

    LG..Karin..

  2. Hallo, Henrike!
    Und, wie sind die ersten Tage in deinem neuen Zimmer? Hast du denn wenigstens eine Herdplatte?
    Ich weiß übrigens wirklich nicht, wo du die Zeit hernimmst, so viele Bücher zu lesen. Ich meine, ich habe es im September auf neun geschafft, aber das finde ich eigentlich wirklich ziemlich viel und ich habe fast nix anderes gemacht, weil’s bei meiner neuen Wohnung ein bisschen mit dem Anschluss gehapert hat.
    Aber ich habe mit Scorpion angefangen, die Serie, die du neulich vorgestellt hast. Ich bin allerdings noch nicht so weit, weil ich momentan gefühlt zehn Serien gleichzeitig schaue. 🙂
    LG, m

    • Hey,
      mein Zimmer ist zwar klein, aber wird immer gemütlicher, je länger ich hier bin. 🙂 Ja, ich habe zwei Herdplatten, eine große, eine kleine.
      Im September hatte ich ja eigentlich nicht viel anderes zu tun, daher habe ich die Zeit noch einmal richtig genutzt. Jetzt wird es in den nächsten Monaten wahrscheinlich erst einmal weniger werden.
      Hey, das freut mich aber! 😀 Ich schaue auch immer wieder verschiedene gleichzeitig, so geht es zwar mit den einzelnen langsamer voran, aber man bekommt von allem etwas mit. 😉
      LG

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s