[Rezension] Breathe – Jax & Sadie (Abbi Glines)

Titel: Breathe – Jax & Sadie
Autor(in): Abbi Glines
Verlag: Piper
Format: ePub
Erschienen: 13.04.2015
ISBN: 978-3-492-96951-2
Preis: 7,99€
Erworben: Juli 2015; Gewinnspiel auf LovelyBooks

Erste WorteJax Als die Limousine vor dem Haus hielt, hatte sich das Personal auf Befehl Ms Marys hin schon vor dem Haus versammelt. Ich wartete nicht ab, dass der Fahrer mir die Tür öffnete. Was ich hier für einen Eindruck hinterließ, war schließlich piepegal.

Inhalt

Sadie White wird ihre Sommerferien nicht am Strand von Sea Breeze verbringen, sondern als Hausangestellte einer wohlhabenden Familie. Was sie nicht ahnt: Der Besitzer des Anwesens ist Jax Stone, einer der heißesten Rockstars der Welt. Müsste Sadie sich nicht um ihre Mutter und die Familienfinanzen kümmern, wäre sie vielleicht begeistert, einem Rockstar so nah sein zu dürfen. Ist sie aber nicht. Doch während Sadie sich von Jax und dessen Ruhm nicht allzu beeindruckt zeigt, fühlt er sich umso mehr zu ihr hingezogen …

Quelle: http://www.piper.de/buecher/breathe-jax-und-sadie-isbn-978-3-492-96951-2-ebook

Meine Meinung

Von Abbi Glines habe ich Anfang diesen Jahres zum ersten Mal gehört, als ich auf Piper.de stöbern war. Dass sie derart viel geschrieben hat bisher fand und finde ich noch immer extrem beeindruckend. Und dass sie damit erfolgreich ist, zeigt ja, dass sie den Geschmack vieler trifft. Ein Anreiz also, mal in ihre Geschichten hineinzulesen. Als dann auf LovelyBooks dieses eBook zu gewinnen war, musste ich einfach mitmachen. Und ich gehöre tatsächlich zu den glücklichen Gewinnern. Jetzt habe ich es auch endlich geschafft, das Buch zu lesen.

Die Story von Rush of love (>Rezensionen) dreht sich um die Beziehung eines Rockstarsohnes mit einem „einfachen“ Mädchen (hust – als ob Mädchen einfach wären…), hier ist der Junge nun selbst der Rock- bzw. Popstar. Jax ist erfolgreicher Sänger und Musiker, andauernd in den Charts und im Radio und sämtliche Mädchen haben sein Poster über ihrem Bett hängen. Sadie ist quasi alleinerziehend – sie kämpft darum, ihre Mutter im Griff zu behalten. Diese ist erneut schwanger geworden und einfach nicht in der Lage, für sich selbst, geschweige denn für Sadie und das neue Baby zu sorgen. Daher kümmert sich das Mädchen um alles, während es vor seinem letzten High School-Jahr steht und arbeiten gehen muss – bei Jax. Beide Charaktere sind etwas stereotypisch, aber doch auch einzigartig. Sadies unverfrorene Art ist sehr erfrischend und Jax’s Kampfgeist zum Ende des Buches einfach zum Niederknien. Aber das wahre Highlight sind für mich die Nebenfiguren, die witzig, einzigartig, liebevoll, frech – einfach super sind.
Die Handlung ist angenehm, aber dieser Drang der heutigen Autoren, überall Stars und Sternchen einzubauen nervt mich langsam. Was ist mit den guten alten Normalos? Haben die keine Liebe verdient? 😉
Der Schreibstil ist wieder einmal echt klasse und ich freue mich wieder einmal diebisch, ein Buch von Abbi Glines gelesen zu haben.. 😀

Fazit

Ein tolles Buch, super Auftakt einer neuen Reihe. Ich freue mich auf die Folgebände! 😀

* * * * *

Die Sea Breeze-Reihe

  1. Breathe
  2. Because of Low
  3. While it Lasts
  4. Just for Now
  5. Sometimes it lasts
  6. Misbehaving
  7. Bad for you
  8. Hold on tight
  9. Until the end
Advertisements

4 Kommentare zu “[Rezension] Breathe – Jax & Sadie (Abbi Glines)

  1. Hey 🙂

    Ich hatte auch bei der Verlosung gewonnen :). Im Grunde bietet das Buch zwar nicht viel Neues, aber es war ein nettes Sommerbuch für zwischendurch. Gerade richtig für meine ganzen Wege mit den Öffis durch die Stadt :).

    Liebe Grüße
    Ascari

    • Ja, so ging es mir auch. Etwas wirklich Neues findet man ja momentan selten, aber es macht noch immer Spaß, solche Bücher zu lesen.
      Durch welche Stadt tourst du denn? 🙂
      Liebe Grüße zurück

  2. Ein gute Freundin von mir schwärmt so für die Autorin. Ich muss da unbedingt auch mal was lesen.

    Ich denke die Stars sind als Charaktere einfach so gefragt, weil es ein anderes Milieu ist. Wenn du eine Liebesgeschichte über Normals willst, musst du vielfach einfach nach rechts und links schauen und dann hast du da alles: Das Paar, dass schon seit dem zarten Alter von 12 zusammen ist und sich immer noch supidupi doll liebt, nicht wahr Schnurzel? Das Paar, bei dem man nie so genau weiß, ob sie jetzt noch zusammen sind oder nicht usw.
    Aber über Rockstars liest man in der Bravo und das war es, ich glaube da ist ein Buch dann interessant, weil man mehr über diesen Bereich erfährt, zu dem man sosnt keinen Zugang hat.
    Klar, irgendwann wird das auch zu viel, aber ich denke erstmal ist da der Reiz des neuen da.

    • Das Schwärmen kann ich verstehen, aber mann muss sich erst einmal „einlesen“ und sich daran gewöhnen. Danach mochte ich sie aber sehr gern. 🙂
      Ich denke, damit hast du recht. Es ist ja auch erst einmal spannend, aber wenn man in gefühlt jedem dritten Buch, das man in die Hand nimmt, eine Rockstarliebesgeschichte hat, dann reicht es irgendwann.. 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s