[Buchverlosung], um das Sommerloch zu füllen (und in meinem Regal eines zu schaffen)

Hallo ihr Lieben,

auf der Frankfurter Buchmesse im letzten Jahr habe ich an einem Stand dieses Buch geschenkt bekommen: Was vom Sommer übrig ist von Tamara Bach. Den Klappentext fand ich super, das Cover gefiel mir – aber der Schreibstil war nicht so wirklich meiner. Ich hatte euch ja schon mal diesbezüglich die Ohren vollgejammert… Egal. Nun steht dieses Buch in meinem Regal, nimmt Platz ein, den ich eigentlich für Neuanschaffungen bräuchte, und jedes Mal, wenn ich den gelben Buchrücken ansehe denke ich, dass jemand anderes sich mehr darüber freuen könnte, als ich es tue. Um euch die Sache schmackhaft zu machen:

In diesem Sommer stimmt nichts für Louise. Die Eltern sind ihr noch fremder als sowieso schon und die Klassenkameraden auch, vor allem seit der Sache mit Paul. Und ihr eigentlich so guter Plan, den Job beim Ampelbäcker und das Zeitungsaustragen so einzurichten, dass sie die Fahrstunden schnell abhaken kann, scheitert in der Praxis kläglich. Vielleicht hätte sie zumindest ihrer Oma nicht noch versprechen sollen, auf ihren kurzatmigen Hund Bonnie aufzupassen.
Und dann ist da Jana, die mitten im Hochsommer auf einem Stromkasten sitzt und einen dieser kleinen, eingeschweißten Schokokuchen isst. Und die Louise auf einmal wie ein Schatten folgt, fast so, als erwarte sie von Louise, dass sie ihr zeigt, wie man lebt. 
(Quelle: http://www.carlsen.de/hardcover/was-vom-sommer-uebrig-ist/19603)

Mit einem Klick auf das Cover gelangt ihr übrigens auf die Verlagsseite, falls ihr mehr Infos zum Buch haben möchtet.

1221697g30lfm7tib

So. Interessiert? Ich hoffe doch. 🙂
Wer sein Glück versuchen will, der beantworte einfach folgende Frage in einem Kommentar unter diesem Post, vergesse seine E-Mailadresse nicht (damit ich ihn / sie erreichen kann, wenn das Glück ihm / ihr hold ist) und hüpfe schwungvoll in den hoffentlich überquellenden Lostopf!

Was hast du in der Zeit, die noch vom Sommer übrig ist, vor? Ist ein Urlaub geplant, ein Festival, ein entspanntes Wochenende mit der Freundin – oder auch einfach nur erholsame Ich-Zeit mit ein paar Büchern?

1221697g30lfm7tib

Und hier die obligatorischen Teilnahmebedingungen:

  • Die Teilnahme ist ab einem Alter von 18 Jahren möglich. Falls Du unter 18 Jahre alt sein solltest, ist eine Teilnahme nur mit Erlaubnis des Erziehungs-/Sorgeberichtigten möglich.
  • Der Versand des Gewinns erfolgt nur innerhalb Deutschland, Österreich und Schweiz, wobei der Rechtsweg hier ausgeschlossen ist. Für den Postversand wird keinerlei Haftung übernommen.
  • Eine Barauszahlung des Gewinns ist leider nicht möglich.
  • Als Teilnehmer erklärt man sich einverstanden, dass man als Gewinner öffentlich genannt werden darf.
  • Das Gewinnspiel endet am 28. Juli 2015 um 24 Uhr.

1221697g30lfm7tib

Und nun: Haut in die Tasten, erzählt von euren tollen Sommerplänen und drückt die Daumen, dass random.org seinen Zufallsgenerator auf euch ausrichtet. Viel Spaß! 🙂

Advertisements

5 Kommentare zu “[Buchverlosung], um das Sommerloch zu füllen (und in meinem Regal eines zu schaffen)

  1. Hallo 🙂
    Ich muss noch ein paar Klausuren schreiben und deshalb werde ich den restlichen Sommer über (wie auch die letzten Wochen schon) lernen, lernen und noch mehr lernen. Zwischendurch ist aber auch noch ein bisschen Urlaub angesagt (und zwar London) und natürlich in der Sonne liegen mit Freunden und vielleicht sogar die ein oder andere Fahrradtour!
    Im Gewinnfall kannst du mich bei Lovelybooks erreichen
    oder unter fantabrause[at]gmx.de 🙂
    Liebe Grüße,
    Tomatenkind

  2. Hallo und guten Tag,

    hm, urlaubsmäßig muss ich erst einmal bis Mitte/Ende August auf meinen Mann warten und dann schauen wir mal wie das Wetter wird/ist.

    Ich persönlich stehe total auf Kurztrips in eine Großstadt oder auch einen großen Freizeitpark mit interessanten Fahrgeschäften.

    Mal schauen..was passiert dann.

    LG..Karin..

    PS: Persönliche Daten gerne per PN . O.K.

  3. Da das Buch einen Preis gewonnen hat, würde es mich schon interessieren – auch wenn deine Lese-Erfahrungen nicht so positiv waren.

    Ich werde in diesem Jahr nicht wegfahren, sondern das Haus meiner Eltern ein wenig ausmisten.

  4. Da der Sommer bislang durchzogen von Regen ist, werde ich viel Zeit mit Büchern verbringen, die ich vorzugsweise draußen lesen werde, wenn das Wetter denn stimmt. Ich packe mir dann einfach meine Hunde und es geht ab auf eine große Wiese, wo ich unter einem Baum gemütlich lesen kann und die Hunde spielen können. Das Glück muss gar nicht so weit entfernt liegen, manchmal hat man es direkt vor der Haustür 🙂

    Lg, Steffi
    (happy.booktime@gmail.com)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s