[Rezension] Frostkuss – Mythos Academy 1

TitelFrostkuss – Mythos Academy I
Autor(in): Jennifer Estep
Verlag: Piper
Format: TB
Seitenzahl: 400
Erschienen: 11.05.2015
Auflage: 1
ISBN: 978-3-492-28031-0
Preis: 9,99€
Erworben: Mai 2015; Vielen Dank für das Rezensionsexemplar!

Erste Worte»Ich kenne dein Geheimnis.« Daphne Cruz schob ihr Gesicht näher an den Spiegel über dem Waschbecken und trug eine weitere Schicht hellen Lipgloss auf. Sie ignorierte mich demonstrativ, wie es alle hübschen, beliebten Mädchen taten.

Inhalt

Sie sind die Nachkommen sagenhafter Kämpfer wie Spartaner, Amazonen oder Walküren und verfügen über magische Kräfte. Auf der Mythos Academy lernen sie, ihre Fähigkeiten richtig einzusetzen. Gwen Frost besitzt ein einzigartiges Talent: die »Gypsy-Gabe«. Eine einzige Berührung reicht aus, um alles über einen Gegenstand oder einen Menschen zu wissen. Doch dabei spürt Gwen nicht nur die guten Gefühle, sondern auch die schlechten und die gefährlichen. Auf der Mythos Academy soll sie lernen, mit ihrer Gabe sinnvoll umzugehen. Aber die mythische Welt steht vor einer tödlichen Bedrohung, und Gwen befindet sich plötzlich im Zentrum eines großen Krieges.

Quelle: http://www.piper.de/buecher/frostkuss-isbn-978-3-492-28031-0

Meine Meinung

Den Anfang fand ich etwas holprig und schwach, aber dann nahm die Geschichte ein rasantes Tempo und eine schöne und spannende Thematik an – und ehe ich mich versah hatte ich die 400 Seiten durch. Das Leben von Gwen Frost und ihren Freunden handelt von der alten Mythologie: Nicht nur das Übliche über die Griechen und Römer, sondern auch die nordischen Götter und andere Gottheiten und Orte wie Walhalla finden ihren Platz in dieser Geschichte. Die Autorin erklärt im Nachwort noch, wie sie auf die Ideen gekommen ist – und ich muss sagen, das gefällt mir sehr. 🙂 Der Schreibstil ist, wie schon mit dem Lesetempo angedeutet, sehr angenehm, aber das bin ich ja schon von J. Estep gewohnt (siehe Elemental Assassin) und das mag ich auch so an ihr. In diesem Reihenauftakt wird der Leser vorsichtig an die vielschichtige Welt der Protagonistin herangeführt – indem er (was eigentlich ziemlich gegensätzlich ist) ins kalte Wasser geworfen wird und mit Gwen, der es nicht anders geht, langsam die Irrungen und Wirrungen der merkwürdigen magischen Schule verstehen lernen muss. Es ist jedenfalls Fakt, dass die Autorin auch etwas von Cliffhangern versteht – wir sehen uns im zweiten Band, Miss Frost! 🙂

Fazit

Guter Serienauftakt in wunderschönem neuen Design.

* * * * *

Die Mythos Academy-Reihe

#1 Frostkuss

#2 Frostfluch

#3 Frostherz

#4 Frostglut

#5 Frostnacht

#6 Frostkiller

Advertisements

2 Kommentare zu “[Rezension] Frostkuss – Mythos Academy 1

    • Danke, und das sehe ich auch so. Hast du schon die anderen der Neuauflage gesehen? Die passen alle zusammen, also, aneinander mit den Buchrücken. 😀 Toooll. Sowas braucht man im Regal. 😉
      LG

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s