George R. R. Martin gibt sich (oder uns) die Ehre

Und noch eine Eilmeldung:

Der Bestsellerautor und für seine Mordlust bekannte Schriftsteller George R. R. Martin gibt Deutschland und seinen Lesern am 21. Juni die Ehre eines Besuchs: Er wird sich beim Harbourfront Literaturfestival in Hamburg den Fragen des Literaturkritikers Denis Scheck stellen und aus einem bisher unveröffentlichten und geheimen Manuskript lesen. Die Veranstaltung findet auf Deutsch und Englisch statt.

Bis zu 3.000 Fans finden Platz im Congress Center Hamburg und können den Worten des Mannes lauschen, der die Herzen seiner Leser (und der Zuschauer seiner Fernsehserie Game of Thrones) regelmäßig zu Eisklumpen erstarren und sie dann genüsslich unter seinem Absatz in tausend Scherben zerspringen lässt… (Und, lasst es uns zugeben: Dafür lieben wir ihn!)

Karten bekommt ihr unter http://www.harbourfront-hamburg.de und Hier: Je nach Sitzplatz gibt es Tickets für 14€ und 19€ – aber es wird knapp!! Nur noch 7 Plätze sind buchbar!! (Stand 19.06.2015, 12:28Uhr) Also, jetzt gilt es, schnell zuzugreifen!

Übrigens findet gerade eine Blogtour zu diesem Anlass statt. Hier findet ihr den ersten Beitrag und eine Terminliste für die anderen Artikel. Und es sind wirklich lesenswerte Artikel dabei. Schaut es euch einfach mal an!

Ich selbst werde es leider nicht nach Hamburg schaffen, aber werde von einem Freund vertreten. Dadurch werden ab nächster Woche hier Fotos und ein kleiner Bericht über die Veranstaltung zu finden sein. Ich freue mich darauf und hoffe, dass ihr noch die Gelegenheit habt, Tickets zu kaufen – diesen Mann erlebt man nur einmal! 🙂

Viel Spaß euch allen und liebe Grüße!

Autoreninfo

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s