Liebster Award #2

Diesmal wurde ich von Jule getaggt und ich – brav den Regeln folgend – bedanke mich bei ihr!

Die Regeln:

  1. Danke dem Blogger, der Dich nominiert hat.
  2. Verlinke den Blogger, der Dich nominiert hat.
  3. Füge eines der Liebster-Blog-Award Buttons in Deinen Post ein.
  4. Beantworte die Dir gestellten Fragen.
  5. Erstelle 10 neue Fragen für die Blogger, die Du nominierst.
  6. Nominiere 5 Blogs, die weniger als 300 Follower haben.
  7. Informiere die Blogger über einen Kommentar, dass Du sie nominiert hast.

Jetzt meine Antworten auf die zehn Fragen, die Jule mir gestellt hat:

Welches Buch hast du zuletzt gekauft?

Oh, das ist lange her. Seit ich entdeckt habe, dass ich Bücher kostenlos als Rezensionsexemplare bekommen kann, habe ich nur wenige Bücher wirklich gekauft. Da ich vermute, dass Schulbücher und Lektüren nicht die Bücher sind, nach denen hier gefragt wird: Der Highlander, der mein Herz stahl ist wohl das letzte gekaufte Buch gewesen.

Du hast 500€ und vier Stunden Zeit – was machst du mit dem Geld?

Nicht bei Shopping-Queen mitmachen! 😉 Vermutlich in einen Buchladen oder einen Filmhandel gehen und stöbern, mir eine heiße Schokolade kaufen und durch die Geschäfte bummeln. Und wenn ich am Ende noch genug Geld übrig habe, dann gehe ich zur Bank und bringe es schleunigst auf mein Sparbuch – damit ich so schnell nicht mehr da herankomme und nicht alles innerhalb weniger Wochen ausgebe… ich kenne mich recht gut… 😉

Hast du schon einmal negative Kommentare auf deinem Blog erhalten?

Negativ würde ich nicht sagen, eher Kommentare, in denen Leute ausdrücken, dass sie anderer Meinung sind als ich. Und das ist völlig in Ordnung. Also bisher benehmen sich hier bei mir alle! 🙂

Lieber eine Katze oder einen Hund?

Katze. Definitiv. Ich mag Hunde, das möchte ich gar nicht abstreiten, aber es gibt da so einen Spruch: „Hunde haben Herrchen, Katzen haben Personal.“ Was ich damit sagen möchte: Hunde brauchen jmdn, der sich um sie kümmert, mit ihnen Spazieren geht, mit ihnen spielt, sowas eben. Und Katzen können es auch mal ganz gut ohne Menschen aushalten. Sie sind eigenständiger und doch, je nach Erziehung und Erfahrungen, manchmal ziemlich verschmust. Sie haben Charakter. 🙂

Wohin ging deine letzte Reise?

Ziemlich genau vor einem Jahr war ich in Rom auf Kursfahrt mit meinen Latein-Mitschülern. Das war eine tolle Erfahrung und ich liebe Italien – zumindest das, was ich davon gesehen habe. Ich würde jederzeit wieder dorthin reisen. Und dann nehme ich meine Familie mit.

Dein Lieblingskleidungsstück?

Irgendwas aus Stoff? Keine Ahnung. Ich habe keine Lieblingskleidung.

Was würdest du gern tun, hast dich aber bisher nicht getraut?

Das ist eine gute Frage. Ich habe eine „To-Do-Before-Dying“-Liste, auf der jede Menge Dinge stehen, die ich irgendwann mal machen möchte. Darunter auch, mit Haien zu schwimmen. Aber ich bin nicht sicher, ob ich mich das jemals trauen werde. (Ich denke nicht, dass Haie die Monster sind, als die sie viel zu oft dargestellt werden! Aber einen gesunden Respekt habe ich vor diesen gigantischen Exoten schon…)

Instagram, Twitter oder Facebook?

Kann ich auch „keines davon“ wählen? Ich bin bei Facebook angemeldet, sonst käme ich ja nie mehr in Kontakt mit meinen Mitschülern, und seit März habe ich auch ein Smartphone. Aber dieser Zwang, medial unterwegs zu sein, nervt mich tierisch.

Was ist dein Lieblingssong?

Auch hier habe ich keinen Liebling. Besonders gern und oft höre ich aber gerade dieses Lied bzw. schaue mir das Video dazu an. Einfach nur GENIAL!! 😀 (Mir gefällt der ganze Kanal von Melodysheep ziemlich gut! Schaut euch doch mal dort um.)

Welchem Buchcharakter würdest du gern einmal die Meinung sagen und warum?

Hm. Eigentlich allen Weibern, die verweichlicht, unsicher und selbsthassend sind (scheint gerade eine Mode zu sein: Tessa (in AFTER passion), Kiera (in Thoughtless),…) und allen Kerlen, die sich groß aufspielen und machohaft ihre angehenden Beziehungen immer wieder zerstören, innerlich aber einen marshmallowweichen Kern haben (allen voran Hardin Scott aus der AFTER-Reihe). Mir scheint, ich mag die Charaktere der AFTER-Reihe nicht besonders… Warum lese ich sie dann…? Merkwürdig…

So. Dann wird es nun Zeit für meine 10 Fragen, was?

  1. Was schätzt du, wie viel Prozent deiner Wohnung / deines Zimmers / … sind mit Büchern bedeckt?
  2. Welche Fernsehserie / welches Franchise kannst du überhaupt nicht ausstehen?
  3. Auf welche Neuerscheinungen freust du dich im nächsten Jahr (2016) am meisten?
  4. Tee, Kaffee oder heiße Schokolade?
  5. Eselsohren und Krickeleien: Was bringt dich am meisten auf die Palme, nachdem du verliehene Bücher zurückbekommen hast?
  6. Deine Favoriten: Hörbuch oder Hörspiel? DVD oder BluRay? Hardcover oder Taschenbuch?
  7. Was ist dein Plan für den Sommer?
  8. Bist du ein Sommer- oder ein Wintermensch? Und warum?
  9. Wen würdest du mitnehmen, wenn du zwei Plätze – einen für dich, einen für deine Begleitung – in einem Spaceshuttle ergattert hättest? Warum gerade er / sie?
  10. Mit welcher Romanfigur würdest du gern die Rollen tauschen?

Und meine Nominierten sind…. *tatata-taaaaaaaaa*:

Jetzt muss ich nur noch fleißig Kommentare schreiben, und ich habe diesen Award abgearbeitet.

Eine Bemerkung zum Schluss: Ich nominiere selten weiter. Aber heute hatte ich einfach Lust darauf. Wenn ihr, die Nominierten, also keine Lust habt, dann sei’s drum. Wenn ihr, die Nichtnominierten, die das hier trotzdem lesen, die Fragen beantworten möchtet, dann nur zu. Ich freue mich, wenn ihr mich dann verlinkt, damit ich eure Antworten finden kann! 😉

Advertisements

7 Kommentare zu “Liebster Award #2

      • Naja, eben damit, dass Du Deine Sache echt super machst. Ich lese hier unglaublich gerne mit, wir haben einen ähnlichen Büchergeschmack (sodass ich hier immer neue Ideen finde) und obendrauf bist Du noch unglaublich sympathisch! Wenn das keine Gründe sind, weiß ich auch nicht.. 😉

  1. Hallo Henrike,

    deine Fragen sind echt super, aber ich mache selten bei dem Liebsten Award Tag mit, nur wenn ich mal wieder ein paar Tags auf einmal gesammelt habe 😀 Zur Zeit habe ich auch viel zu tun (irgendwie habe ich das immer), ich hoffe, es ist in Ordnung, dass ich ablehnen muss. Trotzdem vielen Dank!
    Und um wenigstens eine Frage zu beantworten: Ich bin AUF JEDEN FALL ein Sommermensch, ich liebe den Sommer, dann wird alles besser. Ich liebe die Hitze, ich liebe es, kurze Hosen zu tragen und kalte Getränke zu trinken 🙂

    Liebe Grüße,
    Noemi

    • Liebe Noemi,
      das ist für mich völlig in Ordnung. Ich mache das ja auch eigentlich selten, aber irgendwie war mir danach.
      Ich bin übrigens auch ein Sommermensch. 😉
      Liebe Grüße!

  2. Hallo Henrike,

    ich habe heute morgen beim Frühstück auch über die Geldfrage gemacht, weil auf der Magarinedose was von 10.000€ stand. Ich habe mich ernsthaft gefragt was ich mit so viel Geld machen würde und wusste keine Antwort. Ich glaube, selbst bei 500€ wäre ich so perplex, dass ich erstmal nicht wüsste was ich damit tun soll 😀

    In Rom war ich auch schonmal, ich finde die Stadt wirklich toll. Ich finde, Rom eignet sich auch gut als Ort für eine Gruppenreise. Berlin oder London oder so kann man sich meiner Meinung nach gut selbst erlaufen und entdecken, aber in Rom fand ich es doch sehr angenehm fachkundige Lehrer und Reisebegleiter zu haben 😀

    Die AFTER-Reihe möchte ich irgendwann auch gern lesen. Im Moment ist mir da aber noch der Hype zu groß.

    Hier findest du meine Antworten auf deine Fragen.

    Grüße 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s