Neu entdeckt und NICHT für gut befunden: Paperblog

EDIT 11.06.2015: Habe mich wieder re-registrieren lassen, weil das doch nicht mein Fall ist und echt abstrus, was so in den AGBs steht.

Vielen Dank an diejenigen, die mich darauf aufmerksam gemacht haben!

– – –

Damit das auch alles mit rechten Dingen zugeht, muss ich hier mal eben diese Nachricht posten:

„Ich bestätige die Einschreibung dieses Blogs auf Paperblog unter dem Benutzernamen watchedstuff.“

So, und für alle, die sich jetzt fragen, was zum Teufel das soll und was das eigentlich ist: Hier könnt ihr gleich mal nachsehen. Viel Spaß!

Advertisements

10 Kommentare zu “Neu entdeckt und NICHT für gut befunden: Paperblog

    • Tja, ich hätte wohl mal genauer lesen sollen.. Aber vielen Dank für die Hinweise! Ich werde gleich mal schauen, ob ich schon als registriert gelte oder ob ich da noch so rauskomme…

  1. Liebe Henrike 🙂
    ich möchte dir Paperblog nicht schlecht reden, weil du doch überzeugt davon klingst. Ich denke, dass du vor ein paar Tagen bestimmt auch eine schmeichelhafte Mail von denen bekommen hast, richtig? Auch ich habe solch eine Mail bekommen und fühlte mich geschmeichelt, allerdings habe ich mich nicht bei Paperblog angemeldet. Da ich von Natur aus etwas misstrauisch bin, habe ich zunächst etwas recherchiert. Und das Ergebnis war niederschmetternd. Vielleicht möchtest du meinen Beitrag zu diesem Thema einmal lesen oder gogglest selbst noch einmal ein paar Meinungen zum Thema Paperblog.
    Der Link zu meinem Beitrag: https://julesleseecke.wordpress.com/2015/06/04/paperblog-vera-kann-ich-mich-selber/
    Liebe Grüße
    Jule

    • Normalerweise bin ich auch misstrauisch – ausgerechnet gestern war ich es nicht, mist. Ich danke dir für deinen Hinweis – und der Beitrag ist ziemlich gut.
      Liebe Grüße

  2. Huhu 🙂 Ich hatte die Mail auch mal bekommen und mich riesig über die netten Worte darin gefreut, bis ich dann gesehen habe dass es sowieso nur eine Rndmail ist und alle das Gleiche bekommen. Hab mich dann zum Glück auch gar nichterst angemeldet, denn wer jede anschreibt hauptsache dass viele mitmachen und nur Mitglieder sammeln will, ist schonmal nicht so super professionell unterwegs.
    Drücke dir die Daumen dass du wieder rauskommst 🙂

    Liebe Grüße, Krissy
    http://www.tausendbuecher.blogspot.de

    • Ach, das hatte ich ganz vergessen zu erwähnen: Das Re-Registrieren ging problemlos. Ich habe mich einfach mit einer – so deutlichen, dass es beinah unfreundlich gewirkt hat – Mail an die Kontaktandresse gewandt, den entsprechenden Abschnitt der AGBs zitiert und um Rückmeldung gebeten. Die Tante am anderen Ende der Leitung hat dann eine sehr traurige Mail als Antwort geschickt, nach dem Motto „schade, dass wir dich als Mitglied verloren haben“ oder so, jedenfalls ist nun alles gut. 🙂 Ich hätte gedacht, dass es da noch irgendwelche bürokratischen Hürden gibt oder Lücken, die sie versuchten auszunutzen, aber nö, war nichts.

      Ich freue mich übrigens, dass so viele von euch geneigt sind, einer Blogger-Schwester in Not zu helfen! 🙂 Ihr seid klasse! (Für den Fall, dass ich das noch nicht gesagt hatte… :D)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s