[Rezension] Rush of love – Verführt

TitelRush of love – Verführt
Autor(in): Abbi Glines
Verlag: Piper Verlag
Format: TB
Seitenzahl: 240
Erschienen: 2013
Auflage: 1
ISBN: 978-3-492-30438-2
Preis: 8,99€
Erworben: Mai 2015; Vielen Dank an den Piper Verlag für das Rezensionsexemplar!

Erste WorteWo ich herkam, standen alte Trucks mit großen erdverkrusteten Rädern vor den Häusern, in denen eine Party stieg. Keine ausländischen Luxusschlitten – und in dieser langen Einfahrt hier gab es mindestens zwanzig davon.

Inhalt

Wenn du willst, was du nicht haben kannst … Nach dem Tod ihrer Mutter verlässt Blaire ihr Zuhause, um bei ihrem Vater und dessen neuer Familie in einem luxuriösen Strandhaus zu leben. Vor allem ihr attraktiver Stiefbruder Rush lässt sie jedoch immer wieder spüren, dass sie nicht willkommen ist. Er ist so abweisend wie anziehend, so verletzend wie faszinierend, er ist verwirrend und unwiderstehlich – und er kennt ein Geheimnis, das Blaires Herz mit einem Schlag für immer brechen könnte.

Quelle: http://www.piper.de/buecher/rush-of-love-verfuehrt-isbn-978-3-492-30438-2

Meine Meinung

So oft habe ich nun von Abbi Glines‘ Romanen gelesen, dass die Geschichten so mitreißend seien und die Kerle einfach genial. Irgendwann musste ich also mal hineinschnuppern in die Glines-Welt. Spontan habe ich also ein Rezensionsexemplar beim Verlag bestellt und gesten ein Päckchen in der Post gehabt. Schnell gelesen und rezensiert -tadaa! Jetzt mal den Spaß beiseite: Die Schreibweise gefällt mir wirklich sehr: Fließend, zügig aber nicht hektisch, angenehm zu lesen. Die Charaktere waren mir am Anfang noch recht unsympathisch, aber je länger ich mich mit ihnen beschäftigt habe (wenn es auch vielleicht insgesamt nur drei Stunden waren), desto mehr wuchsen sie mir ans Herz. Die Handlung ist erstaunlich knapp gehalten, und doch reicht das Hin und Her aus, um die Aufmerksamkeit der liebenden Leserin zu fesseln und ihr Herz zu gewinnen. Irgendwie furchterregend, aber auch sehr beeindruckend. Ich resümiere also: Das Loblied, das die Buchbloggerwelt auf Abbi Glines singt, ist aus meiner Sicht zwar etwas überzogen (aber jedem das seine), aber durchaus nicht unbegründet.

Fazit

Besser als erwartet und durchaus unterhaltend. Eine seichte Lektüre für zwischendurch und für jedes Mädchen zwischen sechzehn und 29+ zu empfehlen. 😉

* * * * *

Die Reihe

#1 Rush of love – Verführt

#2 Rush of love – Erlöst

#3 Rush of love – Vereint

#4 Rush too far – Erhofft

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s