[Rezension] Engelsjägerin 2 – Höllischer Verrat

(Original-) Titel: Engelsjägerin 2 - Höllischer Verrat
Autorin: Kira Licht
Verlag: bookshouse Verlag
Erschienen: Januar 2014
Format: eBook
Seitenzahl: 273
ISBN: 978-9963-52056-5
Preis: 4,99 €

***

Vielen Dank an den bookshouse Verlag für das Rezensionsexemplar!

Inhalt:

Stell dir vor, deine Welt zerbricht wie die Kulissen eines Schauspiels.
Du jagst über die Bühne deines Lebens, doch deine vertraute Umgebung stellt sich als Requisite heraus und
alle, die du zu kennen glaubtest, entpuppen sich als Akteure.
Und nun frage dich, wo du stehen wirst, wenn sich der Vorhang hebt …

(Quelle: http://www.bookshouse.de/buecher/Hoellischer_Verrat___Engelsjaegerin_2/

***

Meine Meinung:

Da ich nun den ersten Teil gelesen und genossen habe, musste natürlich der zweite Band folgen. Kira Licht hat eine tolle Art, zu schreiben, sodass das Lesen wirklich leicht fällt. Die Zeilen fließen im Grunde einfach so dahin. Darum ist man auch mit dem Lesen schnell fertig – was schon fast wieder ärgerlich ist, da so die Zeit der Unterhaltung schneller vergeht… 🙂

Die Geschichte ist unverändert gut. Ich hatte mit einer anderen Art der Fortsetzung gerechnet und fand daher den Einstieg komisch, aber es ergab später im weiteren Verlauf durchaus alles Sinn. Also: Kopf hoch, wenn es euch genau so geht. Es wird besser!

Die Charaktere gefallen mir auch weiterhin gut. Leider sterben in diesem zweiten Band einige Personen, die ich mochte. Das finde ich Schade, ist aber logisch. Daher möchte ich es nur am Rande erwähnen.

Die Idee, die Dämonen als die Guten darzustellen, ist neu. Nicht für diese Bücher, sondern für das Genre an sich. Häufig liest man Bücher, die sich um Engelsgeschichten oder Dämonenkram drehen. Doch dann sind die Dämonen halt immer die Bösen. Hier sind sie einfach ein Puzzlestück im großen Ganzen und spielen ihre zugeordnete Rolle. Das ist erfrischend und gefällt mir sehr. Ich denke, in diesem Punkt liegt auch die ganze Anziehungskraft der Geschichte.

Ich finde es sehr schade, dass es nur zwei Bände gibt. Sollte überraschend doch noch irgendwann ein dritter auftauchen: Ich würde ihn lesen!

Von mir bekommt dieser zweite Band der Engelsjägerin-Dilogie 5 von 5 Punkten.

Advertisements

2 Kommentare zu “[Rezension] Engelsjägerin 2 – Höllischer Verrat

  1. Guten Morgen meine Liebe =)

    Ich ziehe gerade im Rahmen der E-Book Challenge Statistik über die Blogs =)
    Ich bin ja gerade mal wieder total auf dem Dämonen Tripp, das ist einfach mein Genre und Thema =). Da fühl ich mich wohl ^^. Und deshalb wandert diese Dilogie direkt auf meine Wunschliste. Absolut überzeugend deine Meinung =)

    LG
    Anja

    • Hey Anja! 🙂
      Diese Engelsjägerin-Geschichte ist auch wirklich gut, deine Wunschliste kann froh sein, sie aufnehmen zu dürfen! 😉
      Liebe Grüße!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s